Team Blankbrothers Carpspot mit My-Baits zur Boilie challenge Sektor Fight und Byron Carp Cup

Das Team Blankbrothers Carpspot nimmt in diesem Jahr Anfang Mai zum 4. mal an dem Boiliechallenge Sektorfight und Mitte Juni zum 3. mal am Byron Cup teil.

Auf Grund der hervorragenden Fangergebnisse des letzten Jahres die wir an unseren Hausgewässern erzielen konnten haben wir uns entschlossen, in diesem Jahr auf die qualitativ hochwertigen Produkte von MyBaits zu setzen.

Durch die komplett natürliche Zusammensetzung der einzelnen Leckereien in Verbindung mit unseren selbstgemachten Boilies haben sie uns bisher einen sehr guten Fangerfolg gebracht. Auch wegen der schnellen Futterannahme der Carps sind wir davon überzeugt, dass uns die Produkte von          My-Baits in punkto Cupangeln weit nach vorne bringen können.

Danke für das Vertrauen und den Support der Firma My-Baits

 

Drückt uns gerne die Daumen, tight Lines und ganz nach unserem Motto: No Run – No Fun 😉 Jochen und Pia

 

Video Time

„Video-Zeit“
Media Manager Sebastiaan Schuurman und My-Baits Freund Bart Hartl hatten im Januar eine Session an einem ihrer Carpcrossing Carp Lakes.
Beim Dreh dieses Videos gehörten natürlich mehrere unserer Produkte zu ihrem Waffenarsenal!
Genießt es!!

 

Frühling in Italien

Unsere beiden Teamer Nevan Preis und Bastian Helkert Carpfishing verschlug es für eine Woche nach Italien. Dort genossen sie das Wetter und konnten auch noch den einen oder anderen Karpfen überlisten. Während Basti auf die speziell für ihn gefertigten Customized Tigers als Hookbaits setzte versuchte es Nevan mit der Wormageddon-Range. Beide setzten zusätzlich, als Futter, auf den Party-Mix, den Wormageddon Macro-Mix, Feeding-Pellets und Boilies. Mit dieser Wahl lagen beide goldrichtig.

Bavaria Fishing Show – Part II

Dieses Jahr ist das Team My-Baits auch wieder am Start.
Am 30.April werden Euch unsere Squad Member rund um die Produkte wieder Rede und Antwort stehen. Auch die perfekte Köderpresentation werden wir Euch zeigen. Schaut vorbei, es wird sich wieder lohnen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Hier der Link zum Event

Bavaria Fishing Show 2017

Carp Zwolle 3,4 & 5 Februar

Introducing the all new Hi-Natural Particle Range

Am Stand von Carpcrossing und CarploungeTackle bekommt ihr beim Einkauf ein My-Baits Promopaket geschenkt. Solange der Vorrat reicht, also schnell sein lohnt sich

Winter Tip

***Winter Tip***

Wenn unsere schuppigen Freunde ihre Nahrungsaufnahme reduzieren, heißt es, gekonnt zu agieren. Ich bevorzuge natürliche Pulverdips in Kombination mit natürlichen Liquids an meinen Hookbaits, zu dieser Jahreszeit. Ein kleiner PVA Sack gefüllt mit Hanf, um die perfekte Präsentation zu gewährleisten, und deine Rute ist bereit zum Wurf. Bei meiner Angelei hat diese Kombination schon immer ihre Aufgabe erfüllt und ihr solltet es ausprobieren.
Weniger ist mehr und die richtigen Aktivatoren können euch den letzten Kniff geben für ein erfolgreiches Angeln diesen Winter.
Wünsche euch einen schönen Sonntag.

Unter die Lupe genommen ! Ein Bericht von CarpDigi

Unter die Lupe genommen! ( Die Produkte von My-Baits)

Endlich konnte ich etwas Zeit finden um den Bericht zu den Produkten von My-Baits zu schreiben! Aber lest selbst…

Ein riesiges Paket wurde mir an meiner Haustür von einem erschöpften Lieferanten übergeben der mich auch gleich fragte ob ich Steine bestellt habe.

Das hatte ich natürlich nicht, sondern einmal das komplette Sortiment in den Warenkorb gepackt und auf bestellen geklickt.

Der Versand ging überraschend schnell und auch der Kontakt mit den Jungs ist echt spitze! Mit Marco sollte man natürlich nur telefonieren wenn man bayrisch kann oder sich ein Wörterbuch „bayrisch-deutsch / deutsch-bayrisch“ zugelegt hat „ 😉 „ !

Der erste Eindruck war wie vermutet wirklich spitze und am nächsten Tag sollte es auch schon für ein paar Nächte ans Wasser gehen. Die Temperaturen waren noch nicht gerade die besten, der See ziemlich flach und die Fangmeldungen hielten sich bislang auch in grenzen!

Zu fünft ging es los an einen ca. 22Ha See.
Das ich natürlich ab der ersten Nacht wenig schlaf bekommen würde hatte bis dahin noch keiner gedacht.

Also 2 Spo´s mit einem Mix aus (Party-Mix, Hemp Mix „Hot Gamba ’n‘ Tuna“ und dem „Three Kings“ Tigernut Mix ) angelegt der mit etwas „Hellfish“ Liquid verfeinert wurde. 3-4 Hand voll sollten bei den Temperaturen erst mal genügen um zu sehen was läuft. So dachte ich mir das ganze.

Als Hakenköder mussten die Tiger´s aus der RainbowSix Serie herhalten. Etwas anderes, das die Fische hier nicht kennen und komplett natürlich ist. Durch ihre auffälligen Farben heben sie sich zusätzlich etwas von den anderen Partikeln und anderem Futter ab. Dazu kam ein kleines PVA-Säckchen mit etwas „Freaking Fish“ – Active Stick Mix.

Über die nächsten Tage konnte ich bei dem wechselnden Wetter, den kalten Nächten und regnerischen Tagen 11 Karpfen landen während es am restlichen See und den anderen Jungs wirklich „MAU“ aussah! Egal ob Holy Crab, Pink Octopussy, Mulberry Blue, Scope Ex und Co., alle brachten mir einen nassen Kescher und stramme Schnüre.

Das ganze wurde von den Fischen super angenommen und ich habe mit meiner „rein“ Partikel und Naturködertaktik alles richtig gemacht.

Was ich sehr wichtig finde ist das hier wirklich alles 100% natürlich ist und jedes Produkt um den maximalen Erfolg zu erzielen mit vielen verschiedenen Attraktoren verfeinert wird. Dazu zählen z.B. Vitamelo, GLM, Betaine, Belachan, Öle, Insekten, diverse Mehle, Robin Red, Buttersäure, CSL und Co.

Auch wird kein Geheimnis um die Inhaltsstoffe gemacht um das ganze für den Kunden ersichtlich zu halten und ihm zu zeigen das hier nur mit den feinsten „Stöffchen“ gearbeitet wird.

Auch die Preise sind „Fair“ und wirklich Top wie ich finde und man bekommt hier keine Wahre von der Stange sondern „Hand Made“!

Mich haben die My-Baits Produkte voll und ganz überzeugt und dürfen bei mir bei keinem Trip mehr fehlen, denn so wie es scheint lieben die Fische diesen ultimativen Shit!

Wenn auch Ihr schon Erfahrungen mit Produkten von My-Baits gesammelt habt dürft Ihr natürlich in der Kommentarzeile eurem Schreibwahn freien lauf lassen.

In diesem Sinne TL & DickeFische

Short Action

Unsere Teamfischer Jörg und Roland nutzen heute die frühen Morgenstunden um den ein oder anderen Rüssler zu fangen. Um 4 Uhr kamen Sie am See an und bezogen einen Spot in 4m Wassertiefe vor einen versunkenen Baum.
Im Gepäck 12mm Boilies gedippt im ALPHA Dip „Fish Insect“ und passend dazu PVA Bags gefüllt mit Activ Stickmix „Freaking Fish“.
Mit dieser Strategie fingen Sie 3 Fische in 5 Stunden.
Ein gelungener Sonntag!
Petri Heil!

3 Teams, 30 Fische und 1 Pokal

Der Beginn:

am 8.4 starteten drei befreundete Teams a 3 Mann am CC-Lake ein gemütliches Frühjahrsfischen.
Nach Ankunft wurden lose gezogen für die Platzwahl.
Wir von Team My-Baits haben Zone 1 abgekommen,den flachsten teil des Sees mit ca.0.70-1.50 m. Kurz untereinander abgesprochen befischte Robert Meixner das tiefste Stück unseres Abschnitts in einer Rinne. Ich fischte kurz vorm Schongebiet vor einer Baumreihe mit geschlossener Bremse und hoch gestellten Ruten. Max Dechant kam durch Krankheit erst einen Tag später und legte seine Ruten zwischen uns aus, ans andere Ufer auf 70cm und eine mit ans Schongebiet auf 1m.

Unsere Vorgehensweise:

Wir fischten mit Safety Clips, 8er Mugga und Bleien von Voodoo Leads and more an kurzen Rigs.
Bei den Ködern fischten wir so klein wie möglich da die deutlich besser fingen.So kam der Tuna-Sardina und Erdbeer-Granatapfel in 12mm von Carp-Corner, und der Banotoffe von HM-Angelsport in 16mm zum Einsatz.
Aber meines erachtens hatte der neue Hanfmix mit frischen Thunfisch und unser spezieller Fisch Proto Partymix von My-Baits wieder einmal den größten Anteil unseres Erfolgs, somit gewährleisteten wir das immer Futter auf dem Platz lag und Sie immer eine Zeitlang beschäftigt waren unseren Futterplatz abzuräumen.

Aber jetzt genug geschrieben hier ein kleiner Clip wie es bei uns im Team My-Baits gelaufen ist.

Zu einem möchte ich noch kurz eingehen der CC-Lake ist defenitiv ein tolles Gewässer mit vielen guten und tollen Fischen, wo in Ruhe ein gemütliches Fischen und erholen möglich ist. Sebastian Brandau und Andreas Brandau tun auch wirklich alles dafür das dies so bleibt und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Meine Empfehlung für ein ruhiges gemütliches Fischen mitten im Wald, auch für Veranstaltungen bestens geeignet